kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden

Kapelle Theresienheim

Raumhohe Fensteröffnungen, die außenseitig bis auf Lüftungsvorrichtungen fest verglast und innenseitig geringfügig schwenkbar verglast sind, lassen Licht in die Kapelle strömen. An den Seitenwänden wurde eine umlaufende Lichtvoute für indirekte Beleuchtung geschaffen. Parallel zu den Längswänden und vor der Rückwand sind Stühle angeordnet, die den Altar von drei Seiten umgeben. Ein Vortragskreuz findet seinen festen Platz in einer Bodenhülse neben dem Priestersitz vor der Fensterwand.

Dieses Projekt ist unter Federführung von Hakki Akyol und Philipp Kamps in der GbR Akyol Gullotta Kamps bearbeitet worden.

  • Baujahr:2002
  • Bauherr:Caritasverband für Hamburg e.V.
  • Fotograf:Jochen Stüber